Abwechslung macht das Leben schöner

Das Bestreben, für Bewohnerinnen und Bewohner in der Hauserstiftung ein gemütliches Zuhause zu schaffen, schliesst die Organisation von geselligen, kulturellen und aktivierenden Veranstaltungen mit ein. Diese Angebote sind öffentlich, auswärtige Gäste sind herzlich willkommen.

Das Hauserfest – etwas ganz Besonderes

Das alljährliche Hauserfest mit Festwirtschaft, Kaffeestübli, Flohmarkt, musikalischer Unterhaltung und vielem mehr zieht auch die Quartierbevölkerung an. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher freuen sich wie unsere Pensionärinnen und Pensionäre über die Begegnungen und das gesellige Beisammensein. Auch die bei dieser Gelegenheit angebotenen Führungen durchs Haus stossen immer auf reges Interesse.

Nächstes Hauserfest: Sonntag, 16. August 2020

Das Quartiermittagessen – eine schöne Tradition

Sonntag, 23. Februar 2020, 11.50 Uhr
in der Cafeteria
mit Hausführung, Besammlung 14.30 Uhr 

Sonntag, 29. März 2020, 11.50 Uhr
in der Cafeteria 

Gemeinsam durchs Jahr

Jahreszeiten und Feiertage werden auch in der Alltagsgestaltung bewusst thematisiert. Das Haus wird mit Dekorationen aus der Aktivierungstherapie geschmückt, die Bewohnerinnen und Bewohner stechen Weihnachtsguetzli aus, modellieren Grittibänzen, formen Zopfosterhasen oder packen Äpfel in den Schlafrock.

Regelmässige Veranstaltungen

Jeden Montag, 9.30 Uhr
Senioren-Yoga mit Andri Sigg

Jeden Dienstag, 10 Uhr
Gedächtnistraining mit Brigitt Heyner

Jeden Dienstag, 14 Uhr
Basteln mit Brigitt Heyner

Jeden Donnerstag, 10 Uhr
Turnen mit Annabeth Juchli

Aktuelle Anlässe

Die Veranstaltungen werden monatlich aktualisiert. Wo nicht anders vermerkt, finden sie in der Cafeteria statt.

Mittwoch, 19.02.2020, 10:00 Uhr

Singen

Gemeinsames Singen von Volksliedern mit Margrit Reithaar, mit Klavierbegleitung von Heinz Rutishauser

Mittwoch, 19.02.2020, 15:00 Uhr

Zürich am Wasser

Diavortrag mit Monika Kienast  

Freitag, 21.02.2020, 15:00 Uhr

Lesung von Burkhard Heiland

Das kalte Herz
Erzählung von Wilhelm Hauff 

Eine spannende Geschichte aus dem Schwarzwald. Dort, wo der Tann am tiefsten , haust Michel, der dunkle Geist des Waldes. Und es heißt, wer sich ihm anvertraut, der wird ein reicher Mann. Doch der Preis dafür ist hoch …

Mittwoch, 26.02.2020, 10:00 Uhr

Ökumenische Andacht

Pia Föry

Mittwoch, 26.02.2020, 15:00 Uhr

Kapelle „Stallbänkli“ Zürich

Kapelle „Stallbänkli“ Zürich bringt uns ein fröhlich-lüpfiges Potpourri! Viele bekannte Lieder zum Mitsingen und Mitschunkeln.

Freitag, 28.02.2020, 14:00–15:15 Uhr

Erzähl Café "Überraschung"

mit Jean Pierre Cotti

Montag, 02.03.2020, 14:00 Uhr

Clownin Berta

bringt mit ihren Spässen alle zum Lachen, in der Cafeteria und im Stübli.

Mittwoch, 04.03.2020, 10:00 Uhr

Singen

Gemeinsames Singen von Volksliedern mit Margrit Reithaar, mit Klavierbegleitung von Heinz Rutishauser

Mittwoch, 04.03.2020, 15:00 Uhr

Musikalischer Gruss aus Russland

Russisch-orthodoxe liturgische Gesänge und Volkslieder mit dem NEWA-Ensemble.

Mittwoch, 11.03.2020, 10:00 Uhr

Reformierte Andacht

Matthias Reuter

Mittwoch, 11.03.2020, 15:00 Uhr

Duo Accento - 4-händiges Klavierkonzert

mit wunderschönen Stücken aus Operetten und weiteren bekannten Werken.

Mittwoch, 18.03.2020, 10:00 Uhr

Singen

Gemeinsames Singen von Volksliedern mit Margrit Reithaar, mit Klavierbegleitung von Heinz Rutishauser

Mittwoch, 18.03.2020, 15:00 Uhr

Klassisches Konzert mit Klavier und Klarinette

mit Natalia und Anton Shaposhnyk

Freitag, 20.03.2020, 14:00–15:15 Uhr

Erzähl Café "Vornamen"

mit Jean Pierre Cotti

Was verbindet Sie mit ihrem Vornamen? Wie wurden Sie gerufen als Kind?
Über unsere Erinnerungen erzählen wir einander.

Mittwoch, 25.03.2020, 10:00 Uhr

Ökumenische Andacht

Pia Föry

Mittwoch, 25.03.2020, 15:00 Uhr

"Chöörli Glaubten"

Frühlingskonzert

Sonntag, 29.03.2020, 15:00 Uhr

Duo Espressione

Klavier- und Querflöten-Konzert – Stücke von Strauss, Tschaikowski, Volkslieder, Evergreens